Die Kürbispaten der letzten Jahre:



2020

15. Kürbissuppenfest am Samstag, 17. Oktober 2020, 12 - 15 Uhr




Die "Parkskulptur 2004" des Künstlers Vollrad Kutscher auf dem Dernschen Gelände besteht aus delstahlgitterkugeln auf einem Erdhügel. Der kreisrunde Hügel wird jedes Frühjahr mit Kürbissen bepflanzt, die im Herbst geerntet und beim inzwischen traditionellen Kürbissuppenfest zur Gaumenfreude werden.

Vollrad Kutscher und das Kulturamt laden Sie ein, die von den Kürbispaten iba gGmbH zubereitete Kürbissuppe zu genießen.

Das Dienstleistungsunternehmen "Individuelles betriebliches Arbeiten" engagiert sich im Sinne der Inklusion für Menschen mit und ohne Behinderung.
(www.iba-wiesbaden.de)